Foto von Sebastian Eichhorn

Sebastian Eichhorn, Dipl.-Ing.

Technische Universität München

Professur für Energiemanagement-Technologien (Prof. Goebel)

Postadresse

Postal:
Arcisstr. 21
80333 München

Biographie

  • Studium der Regenerativen Energiesysteme an der TU Dresden (Abschluss: Dipl.-Ing)
  • Diplomarbeit: Entwicklung eines Systemkonzeptes zur Einbindung von KWK-Systemen auf Basis von Biogas in Energiemanagementsysteme
  • 2016-2019 Werkstudententätigkeit mit anschließender Übernahme im Bereich Entwicklung und Netzintegration von Blockheizkraftwerken (Geisberger Gesellschaft für Energieoptimierung mbH)
  • 2019-2023 Power System Engineer bei ABB Schweiz (Business Line Excitation Systems)
    - fachliche Teamleitung und Durchführung von dynamischen Netzintegrationsstudien,
    - Entwicklung von Automatisierungstools mit datengetriebenen Parameteridentifikationsalgorithmen und Regelungsoptimierung,
    - Optimierung und Analyse von Polschlupfstabilisierungen (PSS) sowohl als Remote-Support als auch in Kraftwerken,
    - Weltweite Inbetriebsetzung von Erregungsanlagen kritischer Infrastruktur mit Fokus auf Netzstabilisierung.

 

Forschungsinteressen

  • Parameter- und Zustandsidentifikation von Verteilnetzen
  • Stabilisierung von Umrichter gespeisten Elektroenergiesystemen
  • Dynamisierung von Energiemanagementsystemen

Lehre

  • Vorlesung Energy Informatics
  • Lab Energy Informatics