Unsere Projektarbeiten für TBR und CBT

Projekt-Themen

Thema
vergeben

Betreuer

Projektarbeit (PA), Design Project (DP) oder Anlagenprojektierung (AP)

 

 

Derzeit sind alle Themen vergeben.    
     

 

Wie nehme ich an den Projektarbeiten der Professur RES teil?

 

  • Zur Anmeldung und Bearbeitung: Bitte beim genannten Betreuer melden.
    Wir melden sie dann als Gruppe für die entsprechende Projektarbeit in TUMonline an. Eine Anmeldung ihrerseits in TUMonline zur Teilnahme am Modul ist daher nicht möglich.
     
  • Gruppenarbeit: Bei den aufgeführten Modulen handelt es sich um Gruppenarbeiten von 2 - 6 Studierenden.
     
  • Organisation der Gruppen: erfolgt selbstständig durch die Studierenden.
     
  • Bearbeitungsdauer: insgesamt 4 - 6 Monate.
     
  • Beginn: Bearbeitung eines Themas kann jederzeit aufgenommen werden und ist nicht an Vorlesungszeiten etc. gebunden. Die Benotung der Projektarbeit erfolgt für das Semester, in dem die Arbeit begonnen wurde.

Informationsblatt zu den Projektarbeiten bei RES (PDF)

Übersichtsseite "Projektarbeiten am TUMCS":

https://www.cs.tum.de/studium/projektarbeiten/

Campusweites Angebot an Projektarbeiten

Entsprechende Projektarbeiten können und werden von allen weiteren Professuren/Lehrstühle angeboten, die im jeweiligen Studiengang Technologie Biogener Rohstoffe (TBR) oder Chemische Biotechnologie (CBT) tätig sind.

Weitere Professuren/Lehrstühle am TUMCS, die Projektarbeiten anbieten, sind beispielsweise (Links zu den Original-Seiten):

Chemische und Thermische Verfahrenstechnik (Prof. Dr.-Ing. Jakob Burger)

Energietechnik (Prof. Dr. Josef Kainz)

Geothermie (Prof. Dr. Thomas Vienken)

  • "Machbarkeitsstudie zur Wärmeversorgung des TUM Campus Straubing Gebäudes an der Uferstr. 53 mittels Erdwärmesonden unter Berücksichtigung der speziellen Standortfaktoren"
     
  • „Machbarkeitsstudie zur Nutzung der Geothermie und unterirdischen Wärmespeicherung zur Steigerung der Energieeffizienz bei der Klebebandherstellung (in Zusammenarbeit mit der ATP Alltape Klebetechnik GmbH)“