Prozesstechnik thermischer Abfallbehandlungsanlagen

Nach der Teilnahme am Modul Prozesstechnik thermischer Abfallbehandlungsanlagen sind die Studierenden in der Lage, die unterschiedlichen Prozesse in einer Müllverbrennungsanlage zu identifizieren und einzuordnen. Sie können zwischen verschiedenen Anwendungsfällen von Technologien differenzieren. Des Weiteren sind sie in der Lage, einzelne Komponenten sowie die Gesamtanlage unter Anwendung empirischer Formeln zu dimensionieren.

Inhalt

  • Hauptkomponenten von Müllverbrennungsanlagen (MVA)
  • Verbrennung: Grundlagen, Verbrennungsrechnung, Verbrennungssysteme in MVA (Wirbelschicht- und Rostsysteme)
  • Dampferzeuger: Konzepte und Schaltungen, Verdampfungsprozess (Strömungsformen, Wärmeübergang), Wärmetechnische Auslegung und Wirkungsgradberechnungen
  • MVA und Umwelt: Rauchgasreinigung (Entstaubung, Entstickung, Entschwefelung), Rechtliche Rahmenbedingungen, CO2-freie Kraftwerkskonzepte
  • Vergasung: Grundlagen, Vergasungsverfahren

Informationen und Termine

Umfang2 SWS
SemesterSommersemester 2022
UnterrichtsspracheDeutsch

Termine

Teilnahmekriterien

Umfang1 SWS
SemesterSommersemester 2022
UnterrichtsspracheDeutsch

Termine

Teilnahmekriterien

Vorlesungsbetreuung