Aktuelles

Doktorandenseminar

In der Osterwoche fand das APT-Doktorandenseminar statt. Auf der TUM Forschungsstation Friedrich N. Schwarz haben die Doktorand*innen ihren aktuellen Forschungsstand präsentiert und sich wertvolle Anregungen von den Kolleg*innen geholt. Das hervorragende Wetter hat zu Sport und weiteren Aktivitäten im Freien eingeladen, bei denen man sich hervorragend erholen konnte.

Veröffentlicht: 15.04.2024

IKOM-Exkursion zur VTA

Am 21.3. fand eine von der IKOM organisierte Exkursion zur Verfahrenstechnische Anlagen GmbH statt, bei der zahlreiche APT-Studierende und drei APT-Mitarbeitende teilnehmen durften. Am Firmensitz in Niederwinkling bekamen wir dabei sehr interessante Einblicke in die Funktionsweise von Dünnschicht- und Kurzwegverdampfern und konnten im Rahmen eines Laborversuch auch Kurzwegverdampfer im Betrieb kennenlernen. Bei der abschließenden Führung durch die Fertigung bekamen wir einen hervorragenden Einblick in alle Stationen der Fertigung und dank der exzellenten Betreuung durch die VTA-Mitarbeitenden blieb keine Frage offen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der VTA für die spannende Exkursion und bei der IKOM für die Organisation!

Veröffentlicht: 25.03.2024

Jahrestreffen Fluidverfahrenstechnik

Auch dieses Jahr war der APT wieder mit einer Delegation auf dem „Dechema/VDI Jahrestreffen Fluidverfahrenstechnik“ vom 4.-6.3.24 in Bochum vertreten. Mit einem Vortrag von Felicitas Engel zu Tracer-Untersuchungen zum Strömungsverhalten auf Kolonnenböden konnten wir unsere aktuelle Forschung präsentieren und uns mit der Fachwelt austauschen. Wir bedanken uns für die vielen interessanten Fachgespräche, die wir führen konnten!

Veröffentlicht: 08.03.2024

Prof. Dr.-Ing. Harald Großmann

Der Lehrstuhl für Anlagen- und Prozesstechnik trauert um seinen Honorarprofessor Prof. Dr.-Ing. Harald Großmann, der am 21.01.2024 im Alter von 72 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. Prof. Großmann studierte Maschinenbau an der TU München und promovierte hier im Jahr 1982 bei Prof. Mersmann. Anschließend war er bei der Papiertechnischen Stiftung (PTS) in München tätig. 1994 übernahm er den Lehrauftrag für „Papiertechnik“ an unserem Lehrstuhl und wurde im Jahr 2001 zum Honorarprofessor ernannt. Ab 2002 war er außerdem am Lehrstuhl für Papiertechnik der TU Dresden tätig, auf den er dann 2004 als Professor berufen wurde. Trotzdem führte er die Vorlesung „Papiertechnik“ an der TU München bis zum Jahr 2017 weiter. Über 20 Jahre begeisterte er Studierende unserer Universität für die Kunst der Papierherstellung und ermöglichte diesen durch seine Kontakte auch zahlreiche Exkursionen zu verschiedenen Firmen der Papierindustrie in ganz Süddeutschland.

Veröffentlicht: 05.02.2024

APT bei der Helium-Kälteanlage des FRM II

Im Rahmen der Vorlesung „Grundlagen der Kälteerzeugung und Industrielle Tieftemperaturanlagen“ konnten in diesem Semester wieder Studierende und Mitarbeiter des APT gemeinsam mit dem Dozenten, Prof. Dr. Alexander Alekseev, die einzigartige Helium-Kälteanlage der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) am Campus Garching besichtigen. Mitarbeiter des FRM II zeigten während ihrer Führung die Geräte und Anlagen, mit denen die Versuchsstände der Forschungs-Neutronenquelle auf bis zu 5 K gekühlt werden können. In weiteren Gesprächen konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mehr über den Aufbau und Betrieb der Helium-Anlage erfahren, sowie einmalige Einblicke in die hochinteressante Verfahrenstechnik dahinter gewinnen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Dr. Andreas Frei, Herrn Werner Adler und Herrn Christian Wiesner vom FRM II für die Organisation der spannenden Führung!

Veröffentlicht: 02.02.2024

APT auf der Piste

Im Januar unternahm der Lehrstuhl APT einen aufregenden Skiausflug ins malerische Skigebiet Kaltenbach. Trotz des etwas zurückhaltenden Sonnenscheins genossen die Teilnehmer die verschneiten Pisten und hatten jede Menge Spaß. Mittags kehrte die Gruppe auf der Kashütte ein und genoss dort eine schmackhafte Stärkung.

Veröffentlicht: 23.01.2024

Studi-Tag @APT 2024

Bereits zum dritten Mal fand am 16.1.24 unser Studi-Tag am APT statt. Insgesamt 35 interessierte Studierende aller Semester waren vor Ort, um den Lehrstuhl, die Forschungsfelder und die Mitarbeitenden des APT näher kennenzulernen. Bei Führungen in Kleingruppen zu insgesamt 10 Stationen konnten die Räume, Labore und das Technikum des APT besichtigt werden. Die Studierenden hatten dabei die Möglichkeit, persönlich mit allen Mitarbeitenden in Kontakt zu treten und Fragen rund um den Lehrstuhl und die präsentierten Forschungsthemen zu stellen. Abgeschlossen wurde die Führung mit einer kleinen Stärkung und zahlreichen Gesprächsgelegenheiten in geselliger Runde. Für alle Studierenden, die diesmal keine Zeit hatten, können wir versprechen: Der nächste Studi-Tag kommt bestimmt!

Veröffentlicht: 19.01.2024

APT am Forschungszentrum Jülich

Bei einer Führung am Forschungszentrum Jülich hatte der APT zusammen mit dem Lehrstuhl Technische Elektrochemie (TEC) die Möglichkeit das Institut für Energie- & Klimaforschung, Elektronische Verfahrenstechnik (IEK-14) und Grundlagen der Elektrochemie (IEK-14) zu besichtigen. Hierbei erhielten wir Einblick in die aktuelle Elektrolyse-/Brennstoffzellenforschung. Von Einzelzellen- bis Stacktestständen (z.B. 400 kW PEM-Stack) über Herstellungsverfahren der einzelnen Brennstoffzellen-/Elektrolysekomponenten, wurden uns auch die einzelnen Bestandteile einer SOFC gezeigt. Abschließend haben wir das Institut für nachhaltige Wasserstoffwirtschaft besucht.  

Veröffentlicht: 20.12.2023

APT auf der PAAT

Auf dem diesjährigen Jahrestreffen Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik (PAAT) war der APT mit zwei Vorträgen und ein Poster vertreten. Neben einem Vortrag zum flexiblen Betrieb grüner Ammonaikanlagen (Steffen Fahr) und einem Vortrag zur Anwendung von Deep Reinforcement Learning zur Regelung von Luftzerlegungsanlagen (Nicolas Blum) konnte Valentin Krespach mit seinem Poster zur Regelung von Luftzerlegungsanlagen unter der Verwendung eines hybriden mechanistisch-datengetriebenen digitalen Zwillings die Posterpreis Wertung für sich entscheiden. Wir gratulieren Valentin zum diesjährigen Posterpreis und sind dankbar für die zahlreichen bereichernden Fachdiskussionen, die wir führen konnten! 

Veröffentlicht: 20.12.2023

APT auf dem AIChE Annual Meeting 2023

Das diesjährige AIChE Annual Meeting fand in Orlando, Florida statt. Der Lehrstuhl war mit drei Vorträgen vertreten.

Franziska Engel präsentierte ihre Forschung unter dem Titel "Conceptual Design of a Multi-Physics Digital Twin for Dynamic Real-Time Simulation of a PEM Electrolysis Plant". Marc Xia und Maximilian Neumann referierten zum Verbundprojekt ReProvAP mit Ihren Vorträgen "Numerical Simulation of Fluid Dynamics and Mass Transfer of a Two-phase Flow in Structured Packings" bzw. "Improving Design and Scale-up of Columns with Structured Packings Using Artificial Intelligence".

Wir bedanken uns bei allen Anwesenden für Ihr Interesse und die interessierten Fragen und Anregungen.

Veröffentlicht: 23.11.2023

Gemeinschaftsstärkung und Naturgenuss: Teambuilding am Starnberger See

Unser diesjähriger Teambuilding-Ausflug zum Starnberger See bot uns eine ideale Gelegenheit, die Teamdynamik zu stärken. Die Schifffahrt auf dem Starnberger See bei letztendlich besten Wetter wurde genutzt, um bei informellen Gesprächen die Verbindung zwischen Mitarbeitenden und Studierenden des Lehrstuhls APT zu vertiefen.

Veröffentlicht: 25.07.2023

APT-Beteiligung an der zweiten Linde-TUM Summer School

Unter dem Leitthema "Enabling the Transition to a New Energy System" fand dieses Jahr vom 17. bis 21. Juli die zweite Summer School 2023 statt. Neben zahlreichen internationalen Doktorandinnen und Doktoranden nahmen auch fünf Doktorandinnen und Doktoranden des APTs teil.

Experten aus dem universitären Umfeld (Technische Universität München und Hochschule München) sowie der Industrie (Linde plc.) hielten interessante Vorträge zu aktuellen Herausforderungen und Lösungsansätzen für den Übergang zu einem neuen Energiesystem. Wiederkehrende Themenfelder waren dabei alternative Energieträger, Elektrolyseure und die Lastflexibilisierung von industriellen Anlagen.

Neben den interaktiven Präsentationen wurden Linde Gas in Unterschleißheim, das R&D Lab von Linde Engineering in Pullach sowie das Max-Planck-Institut für Plasmaphysik und der Lehrstuhl für Erneuerbare und nachhaltige Energiesysteme der TU München in Garching jeweils in Form von halbtägigen Exkursionen besucht. Das vollumfängliche Programm wurde mit einem abendlichen Biergartenbesuch abgerundet, bei dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Gelegenheit zum Vernetzen und Austausch untereinander nutzten.

Veröffentlicht: 25.07.2023

APT auf der LOIFT 2023

Auch in diesem Jahr war der APT wieder mit einem Stand auf der Lehrstuhl-Orientierungs-, Informations- und Forschungstagung (LOIFT) vertreten. Dabei konnten wir uns und unseren Lehrstuhl in vielen spannenden Gesprächen mit interessierten Studierenden und Mitarbeitenden anderer Lehrstühle vorstellen. Einen tieferen Einblick in das Lehrstuhlleben und unser Technikum gab es dann im Rahmen einer Lehrstuhlführung.

Der APT bedankt sich bei der Fachschaft Maschinenbau für die Organisation und freut sich schon auf das nächste Jahr!

Veröffentlicht: 30.06.2023

Gastvortrag der ILF Consulting Engineers

Im Rahmen der Lehrveranstaltungen „Projektierung industrieller Tieftemperaturanlagen“ und „Prozess- und Anlagentechnik“ war ein Team der ILF Consulting Engineers zu Besuch am APT. Die ILF ist ein internationales Ingenieur- und Beratungsunternehmen und unterstützt Kunden bei der Realisierung von unterschiedlichsten Industrie- und Infrastrukturprojekten.

Dr. Michel Kneller, Director Hydrogen bei ILF, hat uns in einem spannenden Vortrag einen Einblick in die Arbeiten bei ILF mit dem Fokus auf ihre Wasserstoff-Projekte gegeben. Anhand konkreter Beispiele aktueller Wasserstoff-Projekte unterschiedlicher Maßstäbe hat er an die Theorie der Vorlesung angeknüpft und den Teilnenhmenden den realen Ablauf solcher Projekte dargelegt.

Wir bedanken uns für den Besuch und den interessanten Einblick in die Arbeitswelt der ILF rund um das Thema Wasserstoff!

Veröffentlicht: 30.06.2023

Auslegung thermischer Apparate hautnah erleben

Auch in diesem Jahr bot sich den Studierenden erneut die Gelegenheit, im Rahmen der Vorlesung "Auslegung thermischer Apparate" einen Besuch in unserem Technikum zu unternehmen. Dabei konnten sie einen Aufbau kennenlernen, der die vielfältigen Aspekte der Kolonnenboden-Auslegung veranschaulicht, während der Betrieb der Kolonne ausführlich erläutert wurde.

Darüber hinaus haben wir auf unserem YouTube-Kanal verschiedene Betriebszustände der Bodenkolonnen festgehalten, die Sie gerne anschauen können.

Wir freuen uns, unseren Studierenden diese Lernerfahrung bieten zu können und laden Sie herzlich ein, mehr über die faszinierende Welt der thermischen Verfahrenstechnik zu entdecken.

Veröffentlicht: 30.05.2023

APT bei YouTube

Auf YouTube gibt es Filme zu Bodenkolonnen und zum Kondensationsverhalten zu sehen, die am Lehrstuhl erstellt wurden.