PROF. DR. SONJA BERENSMEIER

Extraordinarius

Tel.+49.89.289.15750
Fax: +49.89.289.15766
E-Mail: s.berensmeier@tum.de
Raum:2439
Gebäude:MW 4, 2. Obergeschoß Fakultät für Maschinenwesen
Anschrift:Professur für Selektive Trenntechnik Technische Universität München Boltzmannstr. 15 85748 Garching

Profil

Prof. Sonja Berensmeier leitet seit 2009 die Professur für Selektive Trenntechnik an der Technischen Universität München. Zuvor arbeitete sie als Gruppenleiterin am Karlsruher Institut für Technologie auf dem Gebiet der biofunktionalen Oberflächen. Dabei stellt sie sich der Herausforderung, Molekularbiologie, Biotechnologie, Partikeltechnologie und Verfahrenstechnik zu vereinen. Ihr derzeitiger Forschungsschwerpunkt ist die Prozessintensivierung durch adsorptive und extraktive Trennverfahren. Im Bereich der Adsorbentien hat sie sich auf magnetische und leitfähige Materialien und deren Umsetzung in neue Prozessdesigns spezialisiert.


Berensmeier sammelte internationale Erfahrung am MIT, der ETH und der Iowa State University. In der wissenschaftlichen Gemeinschaft ist sie gut etabliert und gehört zu den wissenschaftlichen Komitees der internationalen Konferenzen PREP und ISPPP sowie zum Editorial Board der Zeitschrift "Engineering in Life Sciences". Sie wurde 2019 mit dem Supervisor Advisory Award der Technischen Universität München für die beste Betreuung von Doktoranden ausgezeichnet und erhielt außerdem einen Preis für die beste Lehre im Bereich der Ingenieurwissenschaften. Berensmeier engagiert sich stark in der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung und ist Mitglied des Beirats der TUM:Jungen Akademie und Kuratoriumsmitglied der Bayerischen EliteAkademie. Ihre wissenschaftlichen Arbeiten werden derzeit über 300 Mal pro Jahr zitiert, und sie ist Autorin von 2 Buchkapiteln. Sechs Patentanmeldungen zeugen von der Innovationskraft ihrer Arbeit.